Impressum

DirektkontaktHilfeseiten


Analoge Photographie | Professional Art of Photography | Portrait | sensual Photography | Advertising | Exhibition | Interieur | Beauty&Fashion | Dokumentation | Reportage

Ein Wort zu: Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum
Schrift vergroeßern Schrift normal Schrift verkleinern
Aktuelles aus meinem Studio



Ein Wort zu: Germany's next Topmodel - by Heidi Klum



Ja, ich habe es getan. Weil ich es tun musste, da ich mit Grippe flach lag und mein Veto bei meiner Frau nicht richtig rüber kam. Am Donnerstag durfte bzw. musste ich Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum visuell und phonetisch über mich ergehen lassen.

Es ist für mich immer wieder erstaunlich wie naiv junge Frauen sind. Fällt das Stichwort Model, fangen die Augen an zu leuchten und jede sieht sich schon im Rampenlicht des internationalen Glamour. Die jungen Mädels können eigentlich nichts, noch nicht einmal modeln. Betrachtet man dann die jungen Damen figürlich, ist man geneigt statt Blumen eine Scheibe Brot auf die Bühne zu werfen. Diese Mädels sind nach spätestens vier Stunden konzentrierter Arbeit fertig.

Hier wird Naivität und Unerfahrenheit schamlos ausgenutzt, für Unterhaltungswert und eine Quote. Ok, war irgendwie schon immer so, aber in den letzten Jahren spitzt sich das Thema zu. Und ich denke, ich kann ein bisschen mitreden.

Lassen Sie sich auch nicht von genannten Beträgen verwirren. Sollte Ihre Tochter der Meinung sein, sie verdiene im Falle eines Titelgewinns 200 TSD Euro, dies dachte meine Frau auch zuerst, dann sollten Sie froh sein wenn 10% davon ankommt. Es werden grundsätzlich die Budgets der Kampagnen erwähnt, und diese haben nichts mit einem Modelhonorar zu tun. Das weiß auch Heidi Klum, und da bin ich nicht sonderlich amused das die Mädels so verblendet werden.

Sollte Ihre Tochter an einem der Castings teilnehmen wollen, lesen Sie unbedingt alles durch was Ihnen vorgelegt wird. Achten Sie auf einzugehende Verpflichtungen und damit verbundene Vertragsstrafen bei Nichteinhaltung.

Wie die Modelarbeit aussieht, und wie ich mit den Jungs und Mädels in meinem Studio arbeite, darüber berichte ich Ihnen in den nächsten Tagen.

Und nehmen Sie mir ab das ich froh war, als die Sendung Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum zuende war.

Kontaktdaten:
PHOTOGRAPHIE Dieter Gotzen
Jung-Stilling-Str. 78
42499 Hückeswagen
Telefon:(02192) 9358927
Telefax: (02192) 935223
Email: studio@foto-dg.de
Internet: http://www.foto-dg.de
Kontaktformular: Anfrage und Kontakt
QR-Code http://blog.foto-dg.de/ein-wort-zu-germanys-next-topmodel-by-heidi-klum/blog-foto-dg-de


DIE KOMMENTARFUNKTION WIRD AUTOMATISCH NACH 90 TAGE GESCHLOSSEN.

Kommentare sind geschlossen.