Impressum

DirektkontaktHilfeseiten


Analoge Photographie | Professional Art of Photography | Portrait | sensual Photography | Advertising | Exhibition | Interieur | Beauty&Fashion | Dokumentation | Reportage

Lavazza Kalender 2013: eine Imagedemontage
Schrift vergroeßern Schrift normal Schrift verkleinern
Aktuelles aus meinem Studio



Lavazza Kalender 2013: eine Imagedemontage



Mitte 2012 erreichte mich von einem Kollegen die Nachricht, ich solle mich beim Lavazza Kalender 2013 gut festhalten. Ein neues Zeitalter sollte eingeläutet werden bei der diesjährigen Jubiläumsausgabe. Denn der Lavazza-Kalender feiert seinen 20. Geburtstag. Und es wird hoffentlich der letzte sein.

Wie viele italienische Unternehmen, wollte Lavazza immer viel Image in die Konsummärkte drücken. Das wollte u. a. der Olivetti-Konzern und Fiat seinerzeit auch, doch man schoß sich selbst ins Abseits. Mit dem Lavazza Kalender 2013 folgt man dem Ritual des Eigentores. Schon beim Lesen saß ich fassungslos vor der Konzeption. Statt ideenreicher Fotografien wie beim Kalender 2012, präsentiert Lavazza eine Art Videokalender, gestaltet von Marco Brambilla.

Imageproblem Lavazzakalender 2013

Lavazzakalender 2013: vorbei mit guter Fotografie

Nun mag die Idee nicht schlecht sein, aber schlechter konnte man es nicht umsetzen. Auch scheint man bei Lavazza die Naivität der User sehr zu schätzen. Folgender Ablauf: tausende von Usern sendeten ihre Fotos bis Oktober 2012 nach Lavazza. Diese wurden dann von Marco Brambilla verarbeitet und in Szene gesetzt. Und das alles für „Umme”. Also kostenlos. Lavazza hat 2012/2013 „Social Marketing” für sich entdeckt. Hierbei blieb nur eines auf der Strecke: Fotografie und Lavazza. Schade.

Zähneknirschend noch der Link http://operaviva.lavazza.com/

QR-Code http://blog.foto-dg.de/lavazza-kalender-2013-eine-imagedemontage/blog-foto-dg-de


DIE KOMMENTARFUNKTION WIRD AUTOMATISCH NACH 90 TAGE GESCHLOSSEN.

4 Responses to Lavazza Kalender 2013: eine Imagedemontage

  1. Volker C. meint:

    Tag Kollege,

    wie sieht es denn mit der Meisterschule aus? Stell doch mal ein paar Arbeiten in den Blog.

    Gruß Volker

    • Photographie Dieter Gotzen meint:

      Hi Volker, bislang wurden noch keine gezielten Arbeiten angefertigt. Ansonsten kämpfe ich mich durch den Lehrgang. Details können wir mal persönlich austauschen.

  2. CaffeLatte meint:

    Eine nette Rezension mit Punktlandung. Erstaunlicherweise schreibt die Presse immer nette Berichte über Lavazza, was mich doch sehr wundert. Hier lese ich eine gnadenlos ehrliche Meinung ohne Verzerrung. Viele Grüße Arnim

  3. Anne meint:

    Ihr eintrag Lavazza Kalender 2013: eine Imagedemontage | PHOTOGRAPHIE DIETER GOTZEN ist gut geschrieben. Ich seh´s genauso.

    Herzlichen Gruß
    Anne