Impressum

DirektkontaktHilfeseiten


Analoge Photographie | Professional Art of Photography | Portrait | sensual Photography | Advertising | Exhibition | Interieur | Beauty&Fashion | Dokumentation | Reportage

Sommerbob EM 2012 in Hückeswagen
Schrift vergroeßern Schrift normal Schrift verkleinern
Aktuelles aus meinem Studio



Sommerbob EM 2012 in Hückeswagen



Mit großen Plakaten und viel Presse wurde die 1. Sommerbob Europameisterschaft 2012 in Hückeswagen angekündigt. Die Erwartungshaltung zahlreicher Einwohner war groß, während andere ihren Unmut über das Sportevent äußerten. Und der Veranstalter schaute betend in Richtung Wetterkarten.

Im Jahre 2008, und dann 2009, präsentierte sich erstmals die internationale Bobelite in Hückeswagen. Mit einer zunächst irrwitzigen Idee von Sven Schreiber, dem Inhaber von Hammerevents aus Radevormwald, normale Bobs auf Rollen zu stellen, wurde das Event „Sommerbob” geboren. Hückeswagen bot aufgrund seiner Straßenführung die ideale Teststrecke. Und so staunten 2008 alle bei warmen Wetter über einen Eiskanal aus Asphalt, bei dem die Bobs mit bis zu 85 km/h durch die Innenstadt von Hückeswagen donnerten.

Nun kehrten die Bobs vom 04.05. – 06.05.2012 zurück nach Hückeswagen. Und es war ein mutiges Datum. Denn rein statistisch (1996-2011) liegen die Temperaturen in diesem Zeitraum zwischen 8°C und 12°C, oft garniert mit kalten Regenschauern. So war es eben auch in diesem Jahr. Während der Freitag noch verdächtig warm war, stürzte der Samstag in den Keller. Regen und kühle Temperaturen legten sich über Hückeswagen. Der Sonntag war zumindest nicht mehr durchgehend verregnet. Dafür verabschiedete sich meine Kleinbildkamera, zu sehen an den schwarzen Streifen am unteren Bildrand und der leichten Überbelichtung.

Die Location

Gestartet wurde in der historischen Marktstraße. Von hier aus ging es knapp 600 Meter durch die Innenstadt.

Sommerbob 2012 Startplatz

Startplatz für das Bobrennen 2009 und 2012 auf der Marktstraße

Sommerbob 2012 Hückeswagen

Startplatz Bobrennen

Islandstraße Hückeswagen

Islandstraße und Eiskanal für den Sommerbob

Der Wettkampf im Asphalt-Eiskanal

Das Phänomen Herdentrieb finden wir an der Bande. Wir standen zunächst völlig alleine an der Barriere, doch nach wenigen Sekunden liefen die ersten Besucher durchs Bild.

Sommerbob Hückeswagen Eiskanal

Warten auf die Bobelite

Da es genügend Standfotos von Bobrennen gibt, sah meine Aufnahme-Strategie anders aus. Schnell sollten die Fotos werden, und die Geschwindigkeit im Bild darstellen. Ein erster Probeschuß:

Dynamische Fotografie beim Sommerbob 2012

Dynamik und Speed beim Sommerbobevent in Hückeswagen

Ein Standortwechsel in den oberen Teil der Islandstraße bescherte zumindest etwas weniger Publikum, um meinen Bewegungskreis von mind. 1,50 Meter zu sichern.

Hohe Geschwindigkeit in Hückeswagen beim Sommerbob

Mit Vollgas durch die Islandstraße in Hückeswagen

Sommerbob mit hohem Tempo durch den Asphaltkanal

Mit hohem Tempo vorbei am Kulturhaus Zach.

Zieleinlauf Sommerbob 2012

Zieleinlauf an der Bahnhofstraße

Bobpiloten beim Sommerbob

Mit gut 85 km/h fegen die Bobpiloten über den Asphalt.

Die Bobpiloten

Den Namen Karl Angerer wird jeder Wintersportinteressierte schon mal gehört haben. Zu meinem Erstaunen kannte meine Frau eigentlich fast alle Bobsportler, ich eher nicht.

Bobfahrer in Hückeswagen

Bobfahrer mit dem Sponsorenlogo der Bergischen Morgenpost

Bobfahrer Machata in Hückeswagen

Bobfahrer Machata in Kampfhaltung

Bobteam beim Sommerbob

Bobteam bei der EM im Sommerbob 2012

Bobpiloten in Hückeswagen

Nett und sympathisch präsentieren sich die Bobpiloten in Hückeswagen

Fans aus Österreich beim Sommerbob 2012

Patriotismus aus Österreich.

Bobsportlerinnen beim Sommerbob 2012

Auch die Bobsportlerinnen gewannen die Sympathie der Hückeswagener

Bobsportlerinnen in Hückeswagen

Auch sie fuhren mit Höchstgeschwindigkeit mit dem Bob durch Hückeswagen

Kämpfen und Feiern bei der EM im Sommerbob 2012 in Hückeswagen

Wer hart kämpft, darf auch hart feiern. Die Sportlerinnen in Feierlaune.

Die Stunt-Show

Unterhaltsam war die Stunt-Show mit Mattie Griffin, der als Werksfahrer für BMW unterwegs ist. Er zeigte eine beeindruckende Performance auf seinem Motorrad.

Mattie Griffin in Hückeswagen

Stunt-Show mit Mattie Griffin

Stuntshow von Mattie Griffin

Eine tolle Stunt-Show lieferte der Ire Mattie Griffin ab.

Motorradfahren einmal anders

So geht´s natürlich auch: Motorradshow in Hückeswagen

Rauchende Reifen mit Mattie Griffin

Ein Motorrad am Limit. Statt rauchende Colts gibt es in Hückeswagen rauchende Reifen.

Akrobatik bei der Stuntshow mit Griffin

Und Akrobatik kann er auch: Mattie Griffin bei seiner Stuntshow

Mattie Griffin fährt auf einem Reifen

Ein Motorrad läuft auch mit nur einem Rad. Super gemacht.

Stuntshow beim Sommerbob 2012 in Hückeswagen

Man muss sich nur zu helfen wissen, dann fährt ein Motorrad auch mit nur einem Rad.

Mattie Griffin verabschiedet sich aus Hückeswagen

Mattie Griffin verabschiedet sich beim begeisternden Publikum. Es war eine grandiose Show.

Die Aktionsplätze

Moderiert wurde die Sommerbob Europameisterschaft von Sven Schreiber. Wie schon 2008 u. 2009 fieberte er mit jedem Lauf mit. Auf einer großen Videoleinwand konnten die Zuschauer das Rennen live verfolgen.

Moderator Sven Schreiber beim Sommerbob 2012

Moderator Sven Schreiber beim Blick auf die Zeit. Jetzt bloß keinen Regen

Vor der großen Bühne auf der Bahnhofstraße war Treffpunkt der Bobelite.

Bühne auf der Bahnhofstraße beim Sommerbob in Hückeswagen

Die große Bühne auf der Bahnhofstraße als Treffpunkt der bobelite.

Grosse Bühne in Hückeswagen

Sammelplatz für Zieleinlauf und Siegerehrung

Am Stand der Bergischen Morgenpost, einer der Sommerbob-Sponsoren, durfte Mann, Frau, und Kind, einmal Bobfahrer spielen. Vor allem die Kleinen hatten ihren Spaß.

Sponsorenstand der Bergischen Morgenpost beim Sommerbob 2012

Bobfahrer als spätere Alternative für das Berufsleben.

Das in Hückeswagen ansässige Unternehmen Pflitsch sorgte für einen sicheren und warmen Unterstand. Zudem wurde hier Freitags und Samstags ordentlich Party gefeiert.

Pflitsch-Arena in Hückeswagen

Das grosse Pflitsch-Zelt verspricht einen trockenen und warmen Unterstand.

Pflitsch-Arena beim Sommerbob 2012

Das große Zelt der Firma Pflitsch war frei zugänglich. Hier gab es Getränke und Wärme.

Persönliches Fazit

Fotografisch gesehen ist das Sommerbobevent in Hückeswagen ein absolutes Highlight. Die Idee und das Konzept kann gleichgesetzt werden mit der Rockgruppe AC/DC und deren legendärem Song „Hells Bells”. Schauen Sie sich einmal die Bobfotos im Internet an, und drehen dann die Lautsprecher auf. Das macht doch einfach Lust auf mehr.

An einigen Ecken und Kanten stolperts jedoch noch, insbesondere was die Abendveranstaltungen betrifft. Einen „Tiroler Abend” zu veranstalten ohne jeglichen Bezug zum Thema muss man auch erst einmal hinkriegen. Es gibt rund um Hückeswagen so viele fantastische Musiker, da muss dann kein dubioser C-Klasse Künstler eingeflogen werden.

Völlig unverständlich ist die Teilnahmslosigkeit zahlreicher Ladenbesitzer in der Island- u. Bahnhofstraße. Auch das in der Diskussion stehende Kulturhaus Zach zeigte sich von seiner dunkelsten Seite. Obwohl die Rennstrecke direkt vorbei lief, blieben alle Lichter aus. Dafür durfte man dann die lieblos vollgepappten Fenster anschauen.

Geht es nach den Bobfahrern, findet 2013 das nächste Sommerbobevent statt. Aus meiner Sicht gerne, und vielleicht kommen dann auch Sie einmal nach Hückeswagen wenn es heisst: „Hells Bells beim Sommerbob im Bergischen”.

Kontaktdaten:
PHOTOGRAPHIE Dieter Gotzen
Jung-Stilling-Str. 78
42499 Hückeswagen
Telefon:(02192) 9358927
Telefax: (02192) 935223
Email: studio@foto-dg.de
Internet: http://www.foto-dg.de
Kontaktformular: Anfrage und Kontakt
QR-Code http://blog.foto-dg.de/sommerbob-em-2012-in-huckeswagen/blog-foto-dg-de


DIE KOMMENTARFUNKTION WIRD AUTOMATISCH NACH 90 TAGE GESCHLOSSEN.

2 Responses to Sommerbob EM 2012 in Hückeswagen

  1. Markus E. meint:

    *LOL* Hells Bells in Hückeswagen ? Das ist ein extrem mutiger Vergleich. Meine Bitte wäre den Wendler von der Einladungsliste zu streichen. Das war nichts.

  2. Pingback: Sommerbob EM 2012 in Hückeswagen | PHOTOGRAPHIE DIETER … | KIO Prototyp