Impressum

DirektkontaktHilfeseitenDatenschutzerklärung


Analoge Photographie | Professional Art of Photography | Portrait | sensual Photography | Advertising | Exhibition | Interieur | Beauty&Fashion | Dokumentation | Reportage

Ungeschminkt: Kraft.Werk von Günter Kraft
Schrift vergroeßern Schrift normal Schrift verkleinern
Aktuelles aus meinem Studio



Ungeschminkt: Kraft.Werk von Günter Kraft



Deutschland sieht sich gerne als das Land der Dichter und Denker. Wenn dem so ist, dann falten Zitronenfalter auch Zitronen. Mit seinem Gedichtband Kraft.Werk gelingt Günter Kraft der Anschluß an die große Literatur, so das Zitronenfalter durchaus auch wieder als Schmetterlinge herhalten können. Sie kennen Günter Kraft nicht? Kein Problem, kommen Sie einfach mal mit.

Er war, und ist, der Big Boss. Ein Alphatier, der Chef, der Drahtzieher. Er stand über dem System, aber das System beherrschte ihn. Er hielt die Fäden der globalen Wirtschaft in der Hand, jagte um den Erdball, und unter allen wichtigen Verträgen findet man seine Unterschrift. Kurzum: ein Konzernmanager. Sein Name: Günter Kraft. Sympathisch kommt er rüber. Unaufdringlich, unscheinbar. Der nette Mann von nebenan. Und jetzt stellte Günter Kraft sein Gedichtband Kraft.Werk vor.

In einzigartiger Art und Weise spielt er mit Worten. Aber er wäre nicht Günter Kraft, wenn er es bei Wortspielereien belassen hätte. Geschickt setzt er zur Unterstützung seiner Gedichte Karikaturen ein, welche den Sinn der einzelnen Erzählungen dramatisch verstärken.

Selbstverständlich muss die Frage erlaubt sein, was einen Manager antreibt, ein solches Buch zu veröffentlichen. Denn für Wort und Bild benötigt man Raum. Geistigen Raum zum Denken, zum Schreiben, zum Grübeln. Antworten geben seine Gedichte. So entstanden zahlreiche Gedichte während seiner Flüge über den großen Teich.

Nicole Wolf sang das Gedicht von Günter Kraft: Papa, lauf doch nicht davon

Das ist umso erstaunlicher, da ein vielbeschäftigter Manager sich mit hunderten von Problemstellungen und deren Lösungen herumschlagen muss. Wie müssen wir uns das Vorstellen? Auf der einen Seite dominieren betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Interessen, wie z. B. ROI, cash-flow, break-even, auf der anderen Seite stehen dann Rechtschreibung, Reimform und Wortbildung. Welch ein Spagat.

Doch was will uns Günter Kraft mit seinem Gedichtband sagen? Dafür müssen wir ganz tief in sein Buch einsteigen. Wir erfahren etwas über seine Gedanken und Ängste, sein Familienleben, seine Sehnsüchte, seine Anklagen. Doch interessant ist nicht das was er schreibt, sondern das was er nirgends erwähnt, und welches wir nur erfahren, wenn zwischen den Zeilen gelesen wird.

Und das ist das eigentlich brisante an seinem Gedichtband. Günter Kraft rechnet ab. Mit sich, mit dem System, mit der Wirtschaftskrise, mit dem Konzern, und bittet gleichzeitig um Verzeihung bei seiner Familie für die vielen einsamen Stunden.

Der Musiker Unheilig formuliert in seinem Song “Geboren um zu Leben” genau das, was Günter Kraft, und sicherlich viele andere Top-Manager, auf ihrem beruflichen Weg verlieren. Hören wir mal in den Song hinein:

Textauszug: Wir war’n geboren um zu leben,
für den einen Augenblick,
bei dem jeder von uns spürte,
wie wertvoll Leben ist.

Es tut noch weh,
wieder neuen Platz zu schaffen,
mit gutem Gefühl
etwas Neues zu zulassen.
In diesem Augenblick
bist Du mir wieder nah
wie an jenem so geliebten vergangenen Tag.
Es ist mein Wunsch,
wieder Träume zu erlauben,
ohne Reue nach vorn’
in eine Zukunft zu schau’n.
Ich sehe einen Sinn
seit dem Du nicht mehr bist.
Denn Du hast mir gezeigt,
wie wertvoll mein Leben ist.

(c) Text: Unheilig / Universal Music GmbH

Günter Kraft teilt uns also über sein Gedichtband Kraft.Werk mit, das Geld, Macht und Einfluß eine trügerische und gefährliche Substanz ist. Denn wer nicht aufpasst, verliert Menschen um sich herum, und stirbt selbst mit jedem Tag ein bisschen mehr. Dies hat er in seinem Gedicht “Die Büchse der Pandora” eindrucksvoll formuliert. Was nützt uns ein wunderschöner Spielplatz, wenn strahlende und fröhliche Kinder fehlen?

Der Autor betritt mit seinem Buch erstmals die Bühne der Künstler. Das er aus seiner Manager-Rolle nicht einfach so heraus kommt, durfte ich bei seiner ersten Vorlesung erleben. Diese war sicherlich etwas holprig und im ersten Teil gestelzt, aber ich bin mir sicher, das wird noch was werden. Nur eines wird Günter Kraft in den Reihen der Künstler nicht erleben: Einsamkeit und Falschheit.

Fazit: ich bin wirklich kein Freund von schwerer Literatur, und erst recht nicht von Gedichtbänden. Aber ich bin meiner Frau dankbar, das sie dieses Buch gekauft hat. Wer das erste Gedicht liest, liest bis zum Buchende.

Buchdaten:
Autor: Günter Kraft
Buchtitel: Kraft.Werk
ISBN: 978-3-00-032740-7
Buchpreis: 19,90 Euro
Bezugsquellen: Kraft.Werk

Auszug aus dem Gedichtband:

Download (PDF, 1.48MB)

Kontaktdaten:
PHOTOGRAPHIE Dieter Gotzen
Industriestr. 9
42477 Radevormwald
Telefon: (02195) 9429775

Email: studio@foto-dg.de
Internet: https://www.foto-dg.de
Kontaktformular: Anfrage und Kontakt

QR-Code https://blog.foto-dg.de/ungeschminkt-kraft-werk-von-guenter-kraft/


DIE KOMMENTARFUNKTION WIRD AUTOMATISCH NACH 90 TAGE GESCHLOSSEN.

2 Responses to Ungeschminkt: Kraft.Werk von Günter Kraft

  1. Pingback: Ungeschminkt: Kraft.Werk von Günter Kraft

  2. Dieter Gotzen meint:

    Ein Auszug aus den Gedichten folgt in den nächsten Tagen. Leider schwirrt das Buch derzeit durch meinen Kundenstamm. Nachgetragen wird auch eine Bezugsadresse.